logotype
20 -February -2019 - 10:59

Reserve bleibt weiterhin ungeschlagen

SV Graf Zeppelin 09 Abtsdorf II vs. TSV Blau Weiß Prettin 3:2 (1:1)

Am vierten Spieltag kam es zum Aufeinandertreffen des Tabellenzweiten aus Prettin gegen den Tabellendritten aus Abtsdorf.

Beide Mannschaften hatten bis dato noch kein Spiel in der laufenden Saison verloren. Prettin blieb sogar ohne Punktverlust. Trainer Dirk Zaddach musste unter anderem auf seinen Kapitän Michael Bielecke verzichten.

Vorbericht - Germania Roßlau

SV Graf Zeppelin 09 Abtsdorf - SV Germania 08 Roßlau

Anstoß: Samstag 15 Uhr

Auswärtssieg gegen Piesteritz II

FC Grün Weiß Piesteritz II : SV Graf Zeppelin 09 Abtsdorf 1:3 (1:0)

Die Zeppline fahren einen mehr als soveränen Sieg gegen die Reserve des Verbandsligisten aus Piesteritz ein. Ein neutraler Zuschauer wäre wohl mehr als enttäuscht gewesen, denn die Gastgeber taten nahezu die gesamten 90 Minuten gar nichts aber auch gar nichts für das Spiel nach vorn.

MZ berichtet vom 5. Spieltag - Landesklasse

Der Spieltag in der Fußball-Landesklasse hatte es in sich. Nicht nur das die Ergebnisse die Tabelle gehörig durcheinanderwirbelten, mit Trebitz gibt es auch den nächsten Spitzenreiter. Am Tabellenende freuen sich Lok Dessau und Roßlau über die ersten Saisonpunkte. Zudem gibt es ein ganz ungewohntes Bild im Keller.

Erster Auswärtssieg der Saison

SG Wittenberg II vs. SV Graf Zeppelin 09 Abtsdorf II 1:4 (0:3)

Auch im dritten Spiel der Saison wollten die Zeppeline ungeschlagen bleiben. Ein Sieg war gegen die SG Wittenberg voll eingeplant. Trainer Dirk Zaddach mahnte seine Mannschaft nach dem hohen Sieg am Spieltag zuvor allerdings, den Gegner nicht zu unterschätzen.

2019  SV Graf Zeppelin 09 Abtsdorf   globbersthemes joomla template